. .
MENU
Holzland Awards 2022 an die Besten der Branche verliehen

Was für eine festliche und bewegende Zeremonie. Vor mehr als 500 Zuhörern hat die HolzLand-Kooperation im Juni ihre diesjährigen Awards an die Besten der Branche verliehen. Bei der Abendveranstaltung, im Vorfeld der HolzLand EXPO in Stuttgart, gab es nur Gewinner. Die Awards, die diesmal ein Holz-Skulpturenkünstler kreierte, wurden in fünf Kategorien verliehen.

Sieger und Nominierte in der Kategorie Händler des Jahres Einzelhandel: Stefan Röller (l.) und HolzLand-Geschäftsführer Axel Pawlas (r.) gratulieren Johann Ziller, Holzfachzentrum Ziller, Tim Geschke, Peter Hönighaus, Marius Reinländer, alle HolzLand Bunzel, und Jochen Scholz, HolzLand Schwan.

Sieger in der Kategorie Händler des Jahres Einzelhandel ist HolzLand Bunzel mit Standorten in Marl und Hamm. Er wurde für seine Social-Media-Kampagne „In 3 Wochen zur Traumterrasse“ ausgezeichnet. Händler des Jahres Großhandel wurde der Holzfachhandel Schmidt & Thürmer aus Mecklenburg-Vorpommern. Mit einer klaren Fokussierung auf die Kernthemen Holzbau, Wertholz und Top-Lieferanten überzeugte er die Fachjury, die in diesem Jahr aus Elke Müller-Friederichs (HolzLand Friederichs), Claudia Weidt (Parkett Magazin), Dr. Kai Hudetz (IFH Köln), Harald Bott (Holz Forum), Raphael Hunkemöller (Holz-Zentralblatt), Erwin Germann (Germann Vertrieb & Personal) sowie den HolzLand-Bereichsleitern Stefan Röller und Johannes Schulze bestand.

Die Preisträger in der Kategorie Händler des Jahres Großhandel: Dirk Waterkamp, Franz Waterkamp GmbH, Peter-Uwe Winkel, Schmidt und Thürmer, Thomas Lackner, Keplinger GmbH.

Der erstmals ausgeschriebene Zukunfts-Award ging an die HolzWelt Kauth in Messerich. „Sie machen in Sachen Mitarbeiterbindung wirklich alles richtig“, lobte HolzLand-Geschäftsführer Axel F. Pawlas.

Zukunfts-Award: Vorzeige-Unternehmen: (v.l.) Anja und Frank Kauth, HolzWelt Kauth, haben ihre Mitarbeiter immer im Blick. Dafür erhielten sie von HolzLand-Geschäftsführer Axel Pawlas den Zukunfts-Award.

Den Award in der Kategorie "Innovativstes Produkt - Nachhaltigkeit" durfte Pfleiderer für "Duropal Compact XTreme plus" entgegennehmen. Das Unternehmen setzte sich gegen mehr als 20 Konkurrenten durch. „Wir sind unfassbar stolz, so viele hochkarätige Bewerbungen erhalten zu haben. Bei diesen schwierigen Rahmenbedingungen ist das nicht selbstverständlich und zeigt die starke und verlässliche Partnerschaft zwischen der HolzLand und ihren Vertragslieferanten“, sagte Johannes Schulze, HolzLand-Bereichsleiter Category Management, bei der Award-Zeremonie.

Sieger und Nominierte in der Kategorie Innovativstes Produkt: (v.l.) Thomas Biebusch, KWG Wolfgang Gärtner GmbH, Nico Basek, Pfleiderer Deutschland GmbH und Matthias Lamparter, Griffwerk GmbH.

Zum Top-Lieferanten 2022 wurden die MeisterWerke Schulte gekürt. Das Besondere an dieser Kategorie ist, dass ausschließlich die HolzLand-Händler den Sieger per Voting wählen. „Vielen, vielen Dank. Wir nehmen diesen Preis als Anerkennung unserer Bemühungen, gemeinsam mit Ihnen mit transparenter und immer offener Kommunikation auch diese schwierigen Zeiten zu bewältigen“, sagte Meister-Geschäftsführer Ludger Schindler.

Die Top-Lieferanten 2022: (v.l.) Daniel Wagner, West Fraser / Norbord, Ludger Schindler, MeisterWerke Schulte, Torsten Nienhaus, ter Hürne, und Johannes Schulze.

Hier die Nominierten und Sieger in den einzelnen Kategorien im Überblick:


Händler des Jahres EH
HolzLand Bunzel
HolzLand Schwan (Scherf Gruppe)
Holzfachzentrum Ziller

Händler des Jahres GH
Keplinger GmbH
Schmidt & Thürmer
Franz Waterkamp GmbH

Innovativstes Produkt
Griffwerk (Planeo Air Silent)
KWG (Second Life)
Pfleiderer (Duropal Compact XTreme plus)

Top-Lieferant 2022
MeisterWerke Schulte
ter Hürne
West Fraser / Norbord

Video der Expo 2022

Video jetzt abspielen